Mo. - Fr. 10:00 bis 17:00 Uhr

0611 95012350
Simon Piontek
22.07.2021

Die wichtigsten Shopify Apps für Deutschland

Du führst einen Shopify Shop, bist aber nicht sehr erfolgreich, weil deine potenziellen Kunden dich nicht finden oder die Produktbeschreibungen deiner Konkurrenten einfach ansprechender gestaltet sind. Oder läuft der Verkauf deiner Produkte bei Shopify sogar so gut, dass Du nicht weißt, was Du zuerst machen sollst? Wusstest Du, dass passende Apps für den Handel bei Shopify dir die Arbeit zumindest teilweise abnehmen und Du erstklassiges Marketing betreiben kannst, ohne dafür einen Profi beauftragen zu müssen? Nein, kein Problem, wir stellen dir heute die besten Apps vor, mit denen Du deinen Shopify Shop aufs nächste Level katapultierst.

Inhaltsverzeichnis:

– Welche Vorteile bieten Apps für Shopify Shops?
– Basis Apps für Shopify Shops
– Cookie und DSGVO Apps
– SEO-Apps für Shopify Shops
– Rechnung, Versand und Retour Apps
– Marketing Apps für deinen Shopify Shops
– Fazit

Welche Vorteile bieten Apps für Shopify Shops?

Shopify bietet mit den unterschiedlichen Optionen jedem Händler das passende Store-Angebot mit einem angemessenen Preis und obwohl es nur wenige Angebotspakete gibt, steht der Individualisierung von Shopify Shops nichts im Wege. Mit über 5000 Apps stellt Shopify ein riesiges Angebot zur Individualisierung des Shops zur Verfügung, auch die Apps, die den reibungslosen Kaufprozess unterstützen und das Marketing vorantreiben, stehen in vielfältiger Auswahl zur Verfügung.

Immer wieder stellen sich insbesondere neue Händlerinnen und Händler die Frage, welche Apps wirklich sinnvoll sind und welche nur unnötig Ressourcen einnehmen. Mit den richtigen Apps kannst Du jedoch direkt nach der Registrierung loslegen und deinen Shopify Shop ganz nach deinen Wünschen gestalten und bestehende Shops kinderleicht verbessern.

Basis Apps für Shopify Shops

Es gibt verschiedene Apps, die jeder Shopify Shopbesitzer unbedingt nutzen sollte. Wir stellen dir Basis Apps vor, die dir die Gestaltung deines Shops bei Shopify extrem erleichtern und die Verkaufsrate anheben können.

Doofinder – Produktsuche und Filter

Die Suchfunktion in einem Store gehört für viele Kunden zu den wichtigsten Tools. Eine gute Suchfunktion mit möglichst vielen Filterfunktionen erleichtert deinen Kunden die Suche und verbessert das Einkaufserlebnis enorm.

Mit der Doofinder-App kannst Du den Verkauf über deinen Shopify Shop um bis zu 20 % steigern. Du kannst deinen Shop laut Entwickler in nur 5 Minuten mit einer intelligenten Suchfunktion ausstatten und das ganz ohne IT- oder Programmierwissen.

Ein sehr wichtiges Thema gerade in Deutschland DSGVO. Aus diesem Grund stellen wir dir hier mehrere Apps vor, die Du verwenden kannst, um dich gegen Vorwürfe wegen Verletzung des Datenschutzes zu schützen. Um die eindeutige Anzeige der Verwendung von Cookies zu sichern, kannst Du entweder kleine Plug-ins verwendet oder direkt auf aktuelle Applikationen zurückgreifen. Die richtige Handhabung von Cookies ist besonders wichtig, da die Strafen bei Fehlern hoch sein können. Daher empfehlen wir dir, auf Apps zurückzugreifen, die dir diese Arbeit abnehmen.

GDPR Legal Cookie

Die GDPR App wurde von Experten entwickelt und wird selbst von der IT-Recht-Kanzlei empfohlen. Die Shopify App bietet Funktionen, um dir einen sicheren, kompletten und einfachen Umgang mit Cookies zu gewährleisten.

GDPR/CCPA + Cookie Management

Die App DSGVO + Cookie-Leiste stellt eine sehr gute Alternative zur GDPR App dar. Mit diesem Plugin erstellst du einen Cookie-Banner, der problemlos konfiguriert werden kann. Die App integriert zudem kleine, aber sehr nützliche Features, die deinen Kunden gefallen dürften.

Cookiebot

Der Cookiebot wird ebenfalls für die Erstellung von entsprechenden Cookie-Bannern eingesetzt und richtet sich dabei nach den in der EU geltenden Richtlinien. Die Handhabung der App ist sehr leicht, allerdings ist der Cookiebot weniger umfangreich und möglicherweise kostenintensiver als die beiden anderen für Shopify geeigneten Apps.

SEO-Apps für Shopify Shops

Wusstest Du, dass fast 35 % der Online-Käufe mit einer Suche bei Google beginnen? Wenn dein Shopify Shop nicht unter den ersten Suchergebnissen erscheint, wirst Du folglich Traffic und somit potenzielle Käufer verlieren. SEO kann schwierig sein, besonders dann, wenn Du gerade erst mit E-Commerce beginnst und vorher auch nicht in anderen einschlägigen Branchen tätig warst. Um dieses Problem anzugehen und möglichst schnell und einfach zu lösen, haben verschiedene Entwickler Apps erstellt, die diese Arbeit fast komplett automatisieren. Hier findest Du drei Apps, die beliebt sind und weltweit zum Einsatz kommen.

Plug-in SEO – Lass die wichtigsten SEO-Komponenten überprüfen

Die App überprüft als Erstes deinen Shop, um im Anschluss die SEO zu verbessern. Überprüft werden von der App Seitentitel, Schlagworte, Meta-Beschreibungen, Webseiten-Geschwindigkeit, Blog-Post-Struktur, Inhaltsneuheit und andere Elemente, die die Leistung deines Shopify Shops beeinflussen.

SEO Optimizer – Meta, Sitemaps, Alt-Texte und Co verbessern

SEO Optimizer arbeitet ähnlich wie die Plug-in-SEO-App und verbessert neben den Meta-Tags aber auch die Sitemaps, Alt-Texte und andere bedeutende Elemente deines Shopify Shops. Die von Shopify bereitgestellten Optionen zur Suchmaschinenoptimierung können mit der SEO Optimizer App perfektioniert werden.

TinyIMG SEO – Optimiere die Ladegeschwindigkeit

Wurde lange davon ausgegangen, dass die Ladegeschwindigkeit nur wichtig für die Nutzererfahrung ist, weiß man heute, dass auch die Positionierung eines Onlineshops über die Ladegeschwindigkeit mitbestimmt wird. Die Ladegeschwindigkeit ist insbesondere für das Ranking bei Google von großer Bedeutung und sollte daher nicht vernachlässigt werden. Zu große Bilder können die SEO eines Stores also negativ beeinflussen. Mit der TinyIMG SEO-App kannst Du bis zu 50 Bilder pro Monat kostenfrei komprimieren.

Rechnung, Versand und Retour Apps

Die Buchhaltung stellt seit eh und je für Stress, Aufwand und viel Arbeit. Warum willst Du alles per Hand erledigen. Mit passenden Apps wird dir zumindest die Rechnungserstellung, die Versanderfassung, Retourenverarbeitung und die Rechnungsanpassung teilweise abgenommen.

Deutsche Buchhaltung – Rechnungserstellung leicht gemacht

Die Rechnungserstellung ist nicht nur zeitaufwendig, sondern oft auch stressig und wird ungern per Hand übernommen. Leider bietet Shopify keine integrierten Tools, die dies automatisieren. Mit ein paar Apps kannst Du dies aber in deinem Shop nachrüsten und direkt Rechnungen, Retourenscheine und Co erstellen lassen.

Die App „Deutsche Buchhaltung“ gehört zu den am häufigsten genutzten Apps für Shopify Shops und andere Onlineshops, denn sie erstellt automatisch Rechnungen und Gutschriften im Lexoffice. Die Rechnungen werden ebenfalls automatisch per Mail an deine Käufer versandt, gibt es eine Rückerstattung, übernimmt die App die Anpassung der Rechnung ebenfalls ganz von allein. Zudem profitieren Kleinunternehmer von der Möglichkeit, die Mehrwertsteuer-Einstellungen anpassen zu können.

Order Printer Pro – Rechnungen, Angebote, Lieferscheine und Retourenscheine

Eine gute Alternative zur Deutsche Buchhaltung App stellt die Order Printer Pro App dar. Mit dieser App kannst Du Rechnungen, Angebote, Lieferscheine und Retourenscheine für die Bestellungen in deinem Shop erstellen und anschließend ausdrucken oder per PDF an deine Kunden versenden.

Sendcloud – Für einen reibungslosen Versand

Diese App nimmt dir viele Einzelprozesse des Versands ab und automatisiert diese teilweise. Sowohl die Versand-, Kommissionierungs- als Packprozesse werden vereinfacht. Zudem kannst Du aus verschiedenen Versandpartnern den passenden für jede einzelne Bestellung wählen und deine Produkte weltweit verkaufen. Versandmails, Sendungsverfolgungen und mehr gehören zur Ausstattung der Sendcloud App und können problemlos genutzt werden.

Offset – Für einen nachhaltigen Onlinehandel

Dir liegen die Natur und der Umweltschutz am Herzen und Du weißt, dass dies auch bei deinen Kunden so ist? Dann kannst Du mit der Offset App das bei deinen Warenlieferungen ausgestoßene CO2 kompensieren.

„Die Versandemissionen, die zum Klimawandel beitragen, werden dank Offset und der Zusammenarbeit mit Pachama neutralisiert.“

Zitat Shopify

Die App hilft dir und deinen Kunden einen Teil zum Umweltschutz und gegen den Klimawandel beizutragen und das auf ganz einfache Weise.

Marketing Apps für deinen Shopify Shops

Der beste Onlineshop wird nicht gefunden, wenn die Zielgruppe nicht auf den Shop aufmerksam wird. Marketing Tools, die den Shopify Shop mit anderen Plattformen verknüpfen oder mit denen potenzielle Kunden per Mail auf das Angebot aufmerksam gemacht werden können, sollten daher unbedingt zum Einsatz kommen. Auch nach der Kundengewinnung sollte neben der Produktpflege, die Kundenbindung im Mittelpunkt stehen. Passende Apps für die Erstellung von Newslettern, Treuepunkte-Apps und Bewertungs-Apps bieten optimale Möglichkeiten, um die Kunden an deinen Onlineshop zu binden.

Klaviyo – Geschicktes E-Mail- und SMS-Marketing

Klaviyo eignet sich perfekt zur Gestaltung von ansprechenden E-Mails und SMS. Diese Marketingform bietet viele Möglichkeiten, um Kunden auf deinen Onlineshop und besondere Angebote aufmerksam zu machen. Zusätzliche Funktionen wie das Social Media Advertising können das Marketing und den damit verbundenen Traffic im Shopify Shop verbessern. Dynamische Formulare, Lösungen für das A/B-Testing und weitere integrierte Funktionen bieten dir viel Spielraum für individuelle Marketing-Strategien.

Sumo – Automatisiert E-Mail-Adressen sammeln

Zu den effektivsten Marketingstrategien gehört bis heute ein gutes E-Mail-Marketing, da praktisch jeder einen E-Mail-Account besitzt und darüber Werbung erhält. E-Mail-Marketing ist daher unerlässlich, um Kunden auf deine Angebote aufmerksam zu machen. Eine E-Mail-Liste aufbauen braucht Zeit, kann mit einer passenden App aber erleichtert und fast automatisiert werden.

Sumo bietet eine Reihe von Funktionen, mit denen E-Mail-Adressen fast automatisch angezogen werden und daraus gleich eine Liste erstellt wird. Du kannst Pop-ups, Textboxen und Smart Bars nutzen und sie mit fast allen E-Mail-Dienstanbietern verbinden.

Omnisend – Marketingkampagnen leicht gemacht

Wie wichtig ein gutes E-Mail-Marketing ist, um Neukunden zu gewinnen und Kunden zu Bestandskunden zu machen, haben wir dir bereits erklärt. Sobald Du die Besucher deines Shopify Shops zu Abonnenten gemacht hast, sollten diese mit einzigartigen Kampagnen überrascht werden, nur so werden aus Besuchern treue Kunden, die wieder in deinem Onlineshop einkaufen.

Eine offensichtlich sehr gute Lösung für Marketingkampagnen bietet die Omnisend App. Die flexible App integriert nützliche Tools und bietet für jedes Produkt und jeden Shop die passende Lösung. Mit Omnisend kannst Du ansprechende Kampagnen erstellen und versenden, eine automatische E-Mail-Flows erstellen, deine Kunden segmentieren, Rabatte per E-Mail anbieten und noch viel mehr.


Pro-Tipp:

Eine Kampagne, in der mit dem kostenlosen Versand geworben wird kann helfen, den Shop schnell auszubauen! Am besten wird auch eine entsprechende Leiste im Onlineshop integriert, die auf den kostenlosen Versand aufmerksam macht.


PushOwl – Neukundengewinnung mit einfachen Web-Benachrichtigungen

Eine weitere Möglichkeit, Kunden zu gewinnen, stellt die Web-Benachrichtigung dar. Mit Web-Benachrichtigungen kannst Du potenzielle Kunden zeitnah, personalisiert und automatisiert erreichen. Der Kommunikationskanal -Web-Benachrichtigung- ist für Shopify Shops jeglicher Art geeignet und hat im Vergleich zu E-Mails eine höhere Conversion-Rate.

Mit PushOwl kannst Du automatisierte Nachrichten an die PCs und Mobiltelefone von Kunden versenden, um diese über wichtige Updates zu informieren. Kunden können beispielsweise über

  • Laufende Aktionen
  • Bestandsveränderungen
  • Preisänderungen
  • Versandinformationen

informiert werden.

Referral Candy – Zufriedenen Kunden die Bewertung erleichtern

Ein zufriedener Kunde teilt seine Erfahrung im Durchschnitt mit 9 Personen und macht somit kostenfrei wertvolle Werbung für deinen Shop. Käufer, die von einem zufriedenen Kunden von deinem Shopify Shop gehört haben, geben beim ersten Einkauf in der Regel sogar bis zu 25 % mehr aus, kaufen häufiger im gleichen Shop ein und teilen ihre Erfahrung wieder mit weiteren 9 Personen.

Mit Referral Candy kannst Du dein eigenes Bewertungssystem erstellen und so wertvolle Erfahrungsberichte von Kunden sammeln. Diese App automatisiert den gesamten Bewertungsprozess und verteilt zudem Belohnungen für jede Bewertung.

Smile.io – Bestandskunden halten, statt Neukunden gewinnen

Wusstest Du, dass es 5- bis 25-mal teurer ist, einen neuen Kunden zu gewinnen, als einen bestehenden Kunden erneut zum Kauf anzuregen? Kundenbindung gehört somit zu den wichtigsten Faktoren im E-Commerce, da aber oft nicht der persönliche Kontakt besteht, scheint dies sehr schwer. Mit passenden Apps kannst Du den Einkauf deinen Produkten noch attraktiver für Bestandskunden machen.

Und da kommt Smile.io ins Spiel. Smile.io bietet dir die Möglichkeit, Vergütungsprogramme mit Treuepunkten, Kundenempfehlungen und VIP-Stufen zu erstellen und zu verwalten. Zudem lässt sich die App in die wichtigsten E-Commerce- und Social Media-, E-Mail- und CRM-Plattformen integrieren und kann so vielseitig genutzt werden.

Exit Intent Popup – Halt Stop, bevor Du gehst…

Neue Besucher in deinen Shopify Shop zu bekommen, um sie auf deine Produkte aufmerksam zu machen, ist mit viel Arbeit verbunden. Und leider verlassen viele Besucher den Shop, ohne etwas gekauft zu haben. Auf Dauer kann dies sehr frustrierend sein, bevor Du aber einen Profi beauftragst, dem Problem auf den Grund zu gehen, versuche die Besucher mit kleinen Tricks vom Gehen abzuhalten

Bei Exit Intent Popup handelt es sich um eine App, die die Aufmerksamkeit von Besuchern auf sich zieht. Wollen Besucher deinen Shopify Shop einfach wieder verlassen, werden sie mit einer Pop-up-Nachricht auf bestimmte Produkte oder Aktionen aufmerksam gemacht. Alternativ kannst Du die App auch dazu, deine Newsletter-Abonnenten-Liste zu vergrößern.

 Whislist Plus – Wecke die Kauflust deiner Besucher

Wusstest Du, dass mehr als 90 % der Besucher auf deiner Seite gar nichts kaufen wollen? Wie oft bist Du selbst schon in einen Laden „Ich brauche nur…“ und dann wieder gegangen, weil Du das Produkt nicht gleich gefunden hast oder lieber später einkaufen gehen wolltest?

Es ist sehr wahrscheinlich, dass deine Kunden dasselbe tun und auch diesem Phänomen kannst Du mit kleinen Tricks entgegenwirken. Anstatt darauf zu hoffen, dass alle deine Kunden sofort deine Produkte kaufen, kannst Du ihnen anbieten, die Produkte erst einmal in einer Wunschliste abzulegen.

Mit der Wishlist Plus App bietet Du Besuchern genau diese Möglichkeit und kannst einige mit dieser Strategie in kaufende Kunden verwandeln, ohne direkten Einfluss auf die Kunden zu nehmen. Besucher können Produkte markieren oder speichern und werden später von der App daran erinnert, dass die Produkte für den Kauf bereit sind.

HelpCenter – FAQ und Fragen über Fragen

Ein FAQ-Bereich wird auch in Shopify Shops immer beliebter, denn deine Kunden werden immer Fragen haben. Und einige dieser Fragen werden mehr als einmal gestellt, um wertvolle Zeit zu sparen und deine Besucher beim Antworten finden zu unterstützen kannst Du eine Seite anlegen, auf der Du die am häufigsten gestellten Fragen hinterlegst.

HelpCenter hilft dir dabei, eine anpassbare FAQ-Seite in deinem Shopify Shop zu integrieren. Du kannst problemlos alte Fragen löschen und neue hinzufügen. Ein guter FAQ-Bereich wirkt sich übrigens auch auf die SEO deines Shops aus.

Socialphotos – Nutze realistische Fotos deiner Kunden

E-Commerce bietet viele Vorteile, leider aber auch einige Nachteile. Eines der größten Probleme von Kunden ist häufig die Unsicherheit, ob es sich um qualitative Produkte handelt. Die Textur von Stoffen, die genaue Passform, Größe, Farbe, Beschaffenheit usw. kommen auf Fotos oft nicht zur Geltung.

Online-Käufer sind daher oft extrem gespannt, wie das Produkt in Realität aussieht und sich anfühlt. Mit passenden Fotos kannst Du den Kunden dabei helfen, sich einen realistischen Eindruck von deinen Produkten zu machen.

Mit Socialphotos kannst Du in sozialen Medien Fotos von deinen Kunden suchen, die mithilfe von Web-Widgets oder Hashtags Fotos deiner Produkte aufgenommen haben. -Die App arbeitet natürlich halbautomatisiert und durchsucht das Internet für dich. Welche Fotos es in deinen Shopify Shop schaffen und welche nicht, entscheidest Du selbst.

Unser Fazit zu den Shopify Apps

Es gibt heute unzählige Apps, die dich dabei unterstützen, deinen Store von anderen Stores abzuheben. Wir haben eine kleine Auswahl für dich getroffen, solltest Du gute Alternativen zu den von uns vorgestellten Apps kennen, lass es uns wissen. Wir wünschen dir viele neue Kunden, viele verkaufte Produkte und viel Erfolg mit deinem Shopify Shop.

Zurück

Neueste Beiträge

Hier findest du die neusten Infos aus unserem Ratgeber. Mit unseren Tipps kannst du dein Online Marketing stetig ausbauen.

Etsy Shop eröffnen
Simon Piontek
24.05.2022

Etsy Shop eröffnen – Geld verdienen mit Kreativität

Etsy hat sich weltweit als eine wichtige Handelsplattform etabliert, wenn es darum…

buchhaltungssoftware shopify
Simon Piontek
27.04.2022

Buchhaltungssoftware für Shopify Shops – Welche Anbieter gibt es?

Dein Online-Shop läuft über Shopify und du möchtest ein Tool für deine…

Shopify pos
Simon Piontek
23.11.2021

Shopify POS – Alles, was du über das Kassensystem von Shopify wissen musst

Multichanneling wird mit Shopify POS so einfach wie noch nie. Verwalte deine…